Hausboot mieten in Amsterdam

Buchen Sie ein Hausboot in Amsterdam und leben Sie wie ein Einheimischer

Damals waren die Boote für gemütliche Kreuzfahrten reserviert. Heute können viele Urlauber in Amsterdam nicht genug von der erstaunlichen Erfahrung bekommen, in einem Bootshaus zu wohnen. Ein Hausboot zu mieten ist eine großartige Möglichkeit, die Natur aus einer einzigartigen Perspektive zu erleben – auch in einem städtischen Umfeld wie Amsterdam. Der Aufenthalt in einem Hotel oder Luxusresort kann etwas langweilig werden. Mit einem Hausboot sind fantastische Ausblicke nie weit weg und Sie werden erleben, wie es ist, wie ein Einheimischer zu leben.

Ein Hausbooturlaub bietet viele Möglichkeiten, die man bei einem Aufenthalt in einem normalen Appartement oder Hotelzimmer nicht bekommt. Besonders bei der Vermietung eines fahrenden Hausbootes. Zum Beispiel: Hast du genug von deinen Nachbarn? Änderungsbelege, und du wirst neben jemand anderem wohnen. Hast du keine Lust, in die Lebensmittelgeschäfte zu gehen? Bringen Sie Ihre Haken und Schnüre für ein großartiges Angelabenteuer hervor.

Das Leben auf einem schwimmenden Haus ist unbeschreiblich; es ist etwas, das man aus erster Hand erleben muss, um zu wissen, wie der Aufenthalt auf einem Bootshaus ist. Wenn Sie Ihren nächsten Familienurlaub oder Flitterwochen in Amsterdam planen, ist es auch sehr empfehlenswert, ein Hausboot zu mieten. Sie werden das Boot nicht fahren können, da die schwimmenden Häuser in dieser Stadt alle angedockt sind, aber es gibt unzählige andere gute Gründe, ein Hausboot in der Hauptstadt der Niederlande zu mieten. Aber zuerst etwas zur Geschichte dieser besonderen Lebensweise.

 

Hausboot mieten in Amsterdam

 

Die Entwicklung der Amsterdamer Hausboote

Hausboote in Amsterdam haben historischen Charme und spielen eine wichtige Rolle in der reichen historischen Vergangenheit der Stadt. Sie werden viele alte Schiffe finden, die in Lebensräume umgewandelt wurden und einzigartig gestaltete schwimmende Villen. Nach dem Zweiten Weltkrieg litt die Stadt unter einem großen Wohnungsmangel. So verwandelten viele Familien alte Frachtschiffe in Wohnquartiere und legten entlang der Kanäle an, um die teuren Wohnungen und Steuern zu vermeiden. Ja, noch vor wenigen Jahrzehnten war das Leben auf einem Hausboot etwas für die weniger Glücklichen. Obwohl das Leben auf einem Boot vielleicht unbequem war, war es doch erschwinglich. Nicht nur das, die Einheimischen können die Position ihres Hauses leicht ändern. Dies führte zur Popularität von Hausbooten. Wie sich die Dinge verändert haben! Hausboote sind heute genauso luxuriös und mindestens so teuer wie normale Häuser – vor allem die stationären Hausboote auf Betonschiffen. Diese Orte werden von den meisten Touristen als wunderschöne Unterkunft angesehen, da sie vollständig mit den modernsten Einrichtungen ausgestattet sind, die einen komfortablen Aufenthalt für die Bewohner garantieren.

Lassen Sie sich übrigens nicht täuschen, dass Amsterdam die Hausboothauptstadt der Niederlande ist. Auch außerhalb der niederländischen Hauptstadt gibt es viele wunderbare Ziele für Reisende, die es wagen, die ausgetretenen Pfade zu verlassen. Auf Bookahouseboat.com finden Sie eine große Auswahl an Hausbootferien, nicht nur in städtischen Gebieten, sondern auch an erstaunlichen ländlichen Orten. Denken Sie an ein modernes Hausboot in den wunderschönen Wasserstraßen von Giethoorn oder an die kleinen Hausboote vor Maastricht und Zwolle. Lust auf einen Hausbooturlaub in einer größeren, pulsierenden Stadt? Dann sollten Sie sich Rotterdam, Leiden und Utrecht unbedingt ansehen!

 

Luxuriöse Unterkünfte zu erschwinglichen Preisen

Ein Hausboot zu mieten ist wie in einem Luxusresort oder einer voll ausgestatteten Ferienwohnung zu wohnen. In den letzten Jahren ist die Zahl der Touristen, die Amsterdam besuchen, dank seiner erstklassigen touristischen Einrichtungen und Attraktionen stark gestiegen. Dies führte zu einem Anstieg der Kosten für die Unterkunft. Entgegen der landläufigen Meinung sind Hausboote im Vergleich zur Hotelunterbringung tatsächlich billiger. Wenn es ums Essen geht, kann Amsterdam eine teure Stadt sein. Wenn Sie sich entscheiden, in einem Hotel zu übernachten, haben Sie keine andere Wahl, als Ihre Freunde und Familie in ein lokales Restaurant zu bringen. Das ist bei einem schwimmenden Haus nicht der Fall. Die meisten Hausboote verfügen über eine komplette Küche, so dass Sie Ihr Essen zubereiten können. Auf diese Weise können Sie mehr an Lebensmitteln sparen. Achten Sie darauf, im Voraus zu buchen, um die besten Angebote zu erhalten.

 

Dinge die man auf einem Hausboot machen kann

Eine der Fragen, die die meisten Menschen oft stellen: Was gibt es zu tun, während man auf dem Wasser schwimmt? Wie Sie Ihren Hausbooturlaub verbringen, hängt von Ihrem Lebensstil ab. Es gibt viele Aktivitäten zu tun. Es gibt dir die Möglichkeit, etwas Neues und Anderes zu tun. Finden Sie Ihren Weg nach oben auf das Deck und faulenzen Sie in der Sonne. Weitere Aktivitäten sind Angeln, Jetski, Wasserski und Kajakfahren. Die Möglichkeiten sind endlos. Steigen Sie einfach ein und genießen Sie einen herrlichen Blick auf das Meer.
Ein Hausbooturlaub in Amsterdam ist wirklich ein bemerkenswertes Erlebnis. Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Machen Sie sich keine Sorgen, denn www.bookahouseboat.com hat Sie im Griff. Sie bieten eine erstaunliche Vielfalt an Hausbooten, die zu Ihnen und Ihren Freunden und Ihrer Familie zum besten Preis passen.

 

Buchen Sie ein Hausboot in Amsterdam